am 18.2.2017, bitte hier klicken zur Anmeldung.

Eintägige Lernreise, angeboten von der deutschen Johanniter-Unfall-Hilfe, bei der die wichtigsten Leitsymptome der Ersten Hilfe und die erfolderlichen Maßnahmen kennengelernt werden. Unter anderem werden folgende Themen angeschnitten:

  • Vorgehen bei einem Notfall
  • Bewusstlosigkeit (z.B. stabile Seitenlage)
  • Ausgesetzte Atmung (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung)
  • "Probleme in der Brust" (z.B. Herzinfarkt)
  • Verletzungen (z.B. Stillen bedrohlicher Blutungen)

Der Erste-Hilfe-Kurs ist den Bedingungen auf einem Segelboot angepasst und soll segelspezifische Notfälle abdecken. Die Ausbildungsabteilung der deutschen Johanniter-Unfall-Hilfe ist seit 2011 vom TÜV zertifiziert und ist international anerkannt. Maximal 15 Teilnehmer. Der Kurs beginnt morgens um 9:00 und endet  ca. 16:30. Eiine Mittagspause ist vorgesehen.