Seminar vom 4.5. und 5.5.2019 für Skipper und Co-Skipper. Reiner Praxiskurs zur Vertiefung  der Kenntnisse. Es ist zwischen Schlechtwetter oder Segeltrimmen auszuwählen so dass der Schwerpunkt dieses Wochenendes auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden kann:
A) Schlechtwetter
• Verhalten bei Starkwind und Sturm
• Beiliegen, Beidrehen, Abwettern
• Sturmbesegelung, Trysegel
• MOB
• Wetterbeobachtung und -auswertung
• Nachtfahrten
• Einsatz von Rettungsmitteln
• Hilfeleistung zu Havaristen
• Funkverkehr
• Helikopterbergung
B) Segeltrimmen
Grundlagen der Segelstellungen und Trimmmöglichkeiten bei allen Wetterbedingungen, wir vermitteln Ihnen alle wichtigen Kenntnisse zum Segeln unter Spinnaker und Gennaker: Theorie, Ablauf, Konstruktionen, Materialien und Aerodynamik, Spinnakerbaum, Technik, Funktioun, Setzen und Bergen, Anschlage, Trimmen, Topnant, Downhol,  Schotenbedienung, Doppelte Spi-Schoten, Verhindern Sonnenschuss / Eieruhr, Shiften, Packen, Spinnakeraufbau und Trimm. Zahlreiche praktische Übungen. Wir führen dieses Training unter normalen Wetterbedingungen durch, auch bei Starkwind, allerdings nicht bei Sturmstärken und orkanartigen Windverhältnissen. Dies ist einfach eine Einstellung zur guten fachlichen Seemannschaft, nach der man Schiff und Mannschaft nicht fahrlässig in Gefahr bringt. 2 – tägiges Seminar an Bord der  SY One Wave Ahead, max. 8 Personen und 2 Instructoren. Anreise am Vorabend ab 18 Uhr, 2 Übernachtungen an Bord.